Was ist wichtig bei einem Webhoster Vergleich?

Wer ein Internetprojekt plant, kommt irgendwann an den Punkt, an dem über ein Webhoster nachgedacht werden muss, der den eigenen Ansprüchen entspricht und gewisse Bedingungen sowie Anforderungen erfüllt. Es gibt eine Vielzahl von Webhoster Anbietern, sodass die Auswahl für den Verbraucher sehr groß ist. Darum ist ein Vergleich der verschiedenen Anbieter sehr wichtig, um die einzelnen Anbieter sowie deren Leistungen und Preise gegenüberzustellen. Nur so kann der Verbraucher letztendlich den Anbieter mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis finden. Mit einem Vergleichsportal lässt sich eine übersichtliche Auflistung von allen relevanten Anbietern ermitteln.

Bei der Suche nach einem geeigneten Webhoster gibt es mehrere Punkte, auf die ein Verbraucher achten sollte:

  • Eine oder mehrere Domains sollten in einem Paket inklusive sein
  • Eine oder mehrere freie Emails sollte ein Paket beinhalten.

Je nach Preis und Paket sind eine Reihe von Zusatzfunktionen enthalten. Hierzu sollte sich der Verbraucher genau Gedanken machen, welche Zusatzfunktionen zwingend für das jeweilige Internetprojekt nötig sind. Wer hier genau nachrechnet, kann außerdem eine Menge Geld sparen.

Webhosting Empfehlung

Auf welche technischen Details muss bei einem Webhoster geachtet werden?

was bei Webhoster Vergleich beachten

Als Nächstes sollte sich der Verbraucher Gedanken um die notwendigen technischen Details machen. Wenn ein Internetprojekt eine Datenbank benötigt und dynamische Inhalte präsentieren soll, wird auf jeden Fall eine MySQL Datenbank sowie ein PHP fähiger Server benötigt. Hier sollte der Verbraucher bei einem Vergleich der Webhoster auf die Anzahl der verfügbaren MySQL Datenbanken sowie die Aktualität der PHP Version der Server achten. Diesbezüglich gibt es bei den verschiedenen Anbietern große Unterschiede.

Eine weitere ausschlaggebende Frage ist natürlich, wie viel Speicher benötigt wird und wie viel Datenverkehr für das jeweilige Internetprojekt erwartet wird. Bei den meisten Webhoster Anbietern gibt es bestimmte Limits. Bei Überschreitung wird der Verbraucher dann entweder zur Kasse gebeten, die Internetseite wird verlangsamt oder – im schlimmsten Fall – automatisch heruntergefahren und ist dann für den Rest des Monats für die Kunden nicht mehr erreichbar.

Ein Verbraucher sollte sich immer ausreichend Zeit nehmen für die Suche nach einem passenden Webhoster. Selbstverständlich können noch weitere Details und Eckdaten miteinander verglichen werden, sodass der Verbraucher am Ende tatsächlich den Webhoster mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis erhält.

zum Webhosting Vergleich >>