Domain Webhosting 2017 - die besten Anbieter für Ihren Internet Auftritt

Domain Webhosting vergleichen

Sind Sie zum ersten Mal mit einer eigenen Domain im Internet unterwegs, ist es ratsam, sich für Domain Webhosting für Anfänger zu entscheiden. Bei dieser Variante legen Sie fest, wie viele Domains und E-Mail Adressen mit Ihrer Endung Sie benötigen, bestellen diese beim jeweiligen Anbieter und sind nach wenigen Stunden mit Ihrer Domain online. Danach können Sie sich ganz bequem in Ihrem Onlinebereich einwählen und dort entweder eine von Ihnen entworfene Seite hochladen, oder diese über einen "Baukasten" entwerfen. Bei einem Webbaukasten entscheiden Sie sich für eine Vorlage und ersetzen diese ganz einfach durch Ihre eigenen Texte und Logos. Das geschieht entweder über den Browser oder über ein Programm, welches Sie vom Anbieter erhalten.

Domain Webhosting für Fortgeschrittene und Profis

Haben Sie Erfahrung mit Domain Webhosting, können Sie beim Domain Hosting auf einen Anbieter setzen, der keine vorgefertigten Internetseiten anbietet. Wie auch bei den anderen Anbietern können Sie hier Ihre Domain bestellen und erhalten einen Onlinespeicher, können diesen jedoch nur über ein FTP Programm befüllen. Hier sind gewisse HTML Kenntnisse vorausgesetzt. In vielen Webdesigner Programmen sind bereits FTP Clients inbegriffen, die Ihre Dateien einfach auf Ihren Webspace hochladen können. Die passenden Zugangsdaten für Ihr Domain Webhosting erhalten Sie nach der Registrierung von Ihrem Provider.

Privates oder geschäftliches Domain Webhosting

Domain Webhosting vergleichen

Wichtig ist es, sich für Domain Webhosting zu entscheiden, welches Ihren Ansprüchen gerecht wird. Neben kleinen Paketen mit einer Domain, kann man Pakete mit zehn Domains oder mehr buchen. Auch die Anzahl der inbegriffenen E-Mail Adressen variiert. Möchten Sie zum Beispiel auch E-Mail Adressen mit Ihrer Endung für Freunde, Bekannte oder Mitarbeiter anlegen, achten Sie darauf das der Domain Webhosting Vertrag dieses auch so anbietet. Wird Ihre Internetseite auch geschäftlich genutzt, ist die Performance des Anbieters von wichtiger Bedeutung. Wenn auf privaten Internetseiten meist nur wenige Leute surfen und der Domain Webhosting Vertrag klein gehalten werden kann, sollte man bei geschäftlichen Verträgen auf eine gute Performance achten, hier können mehrere Webseiten Aufrufe zu einer Zeit gewährleistet werden.

zum Webhosting Vergleich >>